[MYSQL-ERROR]

[MYSQL-ERROR]

[MYSQL-ERROR]

[MYSQL-ERROR]

[MYSQL-ERROR]

[MYSQL-ERROR]

Reverse Engineering

Wenn keine digitale Konstruktion vorliegt, dafür aber ein 1:1 Modell des Bauteils oder das Bauteil selbst, kann je nach Geometrie die Flächenrückführung gegenüber der kompletten Neukonstruktion das günstigere und schnellere Instrument sein.

Für unsere interne Qualitätssicherung verwenden wir ein schnelles und mobiles 3D-Messsystem. Mit diesem System können wir auch ortsunabhängig, einfach und kostengünstig Bauteile rückdigitalisieren und daraus anschließend eine 3D-Konstruktion ableiten.

Beispiele unserer Arbeit:
- 3D Scan einer Sonderfahrzeugfront inkl. Fahrgestell und Kollisionsprüfung
- 3D Erfassung eines Ruderbootrumpfes, Länge 9 m
- 3D Erfassung verschiedener Klavierbeine
- diverse 2D und 3D Qualitätssicherheitsmessungen in unserer Fertigung
- 3D Scan von diversen Holzbauteilen für die spätere Duplikation mittels CNC-Fräsen

 

zurück

Reverse Engineering

Fotogrammetrie, Streifenprojektion und taktile Vermessungen